«

»

Jul 20 2016

Beitrag drucken

Tanken unserer Flugzeuge mit MOGAS/Super Plus

Clubmitteilung

Von: Spartenleiter Motorflug
An: Alle Clubpiloten
Gültigkeit: ab sofort


Liebe Fliegerfreunde!mogas_ilu

Viele Unstimmigkeiten und Falschinterpretationen zum Thema MOGAS/Super Plus sind aus der Welt geschaffen. Es gibt keinen Grund mehr diesen Treibstoff abzulehnen.

Bei der QM sind alle erforderlichen Papiere vorhanden und die technischen Veränderungen soweit nötig vorgenommen. Die Umstellung wird ab sofort wirksam.

Die SX ist zur Zeit noch nicht umgerüstet und wird bis auf weiteres mit AVGAS 100LL versorgt.

Das bedeutet, die QM wird an der vereinseigenen Tankstelle mit Super Plus versorgt. Wer dazu noch keine Einweisung hat, kann dies jeden Sonntag in der Zeit von 1800 – 2000 Uhr erfahren.

Der Betriebsdienst in Hof kann für die Tankvorgänge an der vereinseigenen Tankstelle nicht mehr in Anspruch genommen werden. Das Tanken muss in der Zuständigkeit der einzelnen Piloten erfolgen.

Auch beim Tanken an auswärtigen Plätzen ist MOGAS/Super Plus zu nehmen. AVGAS soll nur noch dann verwendet werden, wenn kein anderer Treibstoff zur Verfügung steht.

In Tschechien gilt eine Besonderheit: Das dortige MoGas 95 entspricht unserem Super Plus und ist zulässig.

Da die Umrüstungen mit erheblichen Kosten verbunden sind, können die Stundenpreise vorerst nicht reduziert werden.

Mit besten Grüßen
O. Riedl


 

QR-Lesezeichen
Ihnen gefällt dieser Inhalt oder Sie finden die Informationen nützlich?
Scannen Sie den Code und speichern Sie den Link als Lesezeichen auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC/Mac. Oder teilen Sie den Link mit Freunden und Bekannten!
Vielen Dank!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://aeroclub-hof.de/achpwp/tanken-unserer-flugzeuge-mit-mogassuper-plus/